Neueste Kommentare

Nicole (Excel: Schnell da…): Findet man als Lösung unter anderem hier: ww…
Helmut Rühl (Excel: Schnell da…): Hallo wertgeschätzte Spezialisten, wie generiere ic…
schalli0815 (Visitenkarten aus…): Also ich bestelle alle meine Drucksachen bei kommer…
Cookie (Visitenkarten aus…): Ich habe in meiner Zeit als Selbstständiger Flyeral…
Phillip Bock (Visitenkarten aus…): Stimme vielem zu. Online keine HKS oder Pantone dru…

Über diese Seite

Sie finden hier pragmatische Ideen, die Ihnen die Arbeit erleichtern und Ihren Kunden Freude bereiten!

Inhaltliche Schwerpunkte sind Marketing, Organisation und Controlling.

Über die Autorin

Seit mehreren Jahren berate ich vor allem Gründer und junge Unternehmen und stelle immer wieder fest, daß es die kleinen Dinge sind, die einem das Leben schwer machen.

Dabei genügen oft Anregungen und simple Lösungsvorschläge, damit Sie sich wieder auf das eigentliche Geschäft konzentrieren können.

Genau solche möchte ich Ihnen hier präsentieren.
Ich wünsche viel Nutzen und Freude beim Lesen! :)
Nicole Simon

Weiteres von mir:


Sonstiges


Erstellt mit Pivot 



 


Elektronische Rechnungen und der Signaturzwang.

Akademie.de hat einen ausführlichen Artikel "Elektronische Rechnungen: Nur gültig mit "digitaler Signatur"?" online gestellt. Der Signaturzwang nebst Konsequenzen für Empfänger (und Abender) wirkt momentan noch umgehbar ("Drucken Sie es halt aus"), doch zuende gedacht wird eine Betriebsprüfung in ein paar Jahren zur Stolperfalle:
Denn davon können Sie ausgehen: Der Stand der Technik wird bei einer möglichen Betriebsprüfung in einigen Jahren deutlich fortgeschritten sein. Wie wollen Sie den Prüfer dann davon überzeugen, dass der Vorsteuerabzug zu Recht erfolgte? Als "vorläufiger Nachweis" ist gemäß Ausführungsbestimmungen zwar ein Ausdruck ausreichend. Von der Pflicht, auf Anforderung des Finanzamts das Vorliegen eines Signatur-Zertifikats zu beweisen, ist der Unternehmer damit jedoch nicht entbunden.[..]

Abgesehen von dem in nächster Zeit vermutlich zunehmenden Widerstand geschäftlicher Kunden gegen unsignierte elektronische Rechnungen haben die Aussteller keine Negativ-Sanktionen zu befürchten. Insbesondere bei Geschäften mit Privatkunden spricht also weiterhin nichts gegen den Rechnungs-Versand ohne elektronische Signatur
Mal sehen, ob ich meine Rechnungsempfänger dazu bekomme, meine Rechnungen einfach auszudrucken und die dazugehörigen Mails gleich zu löschen ...